Visualisierung eines Menschen

Das neue und ganzheitliche
Trainingskonzept nach
dem osteopathischen Denkmodell

Machen Sie mit uns genau da weiter, wo andere Kurse aufhören und erlernen Sie ineinander übergreifende Komplexität zusammengefasst in einem einzigartigen Präventionskurs. Dadurch bietet diese Kursreihe viele neue Ansichten und Behandlungstechniken sämtlicher Symptome, welche leider gar nicht oder nur selten in der klassischen Therapie, Behandlung oder Kursreihen berücksichtigt werden.

Profitieren Sie doppelt und wenden Sie das erlernte osteopathische Wissen in der Einzeltherapie an.

Was sind die Kursinhalte der
Osteoletic-Ausbildung?

 

Einweisung und Konzeptschulung des Präventionsprogrammes.
(Aufbau und Durchführung unseres Präventionskurses)

Vermittlung des Zusammenspiels zwischen den Organen, des Nervensystems, des craniosacralen Systems und des Haltungsapparates.

Osteopathische Elemente

Grundlagen, Verbindung und Beeinflussung des craniosacralen-, parietalen- und viszeralen Systems.
Ursachen von Haltungsschäden, Schmerzen und Symptome durch die Systeme.
Manuelle Selbstbehandlungstechniken zur Muskeldetonisierung, Organmobilisation und zum Ausgleich des craniosacralen Systems.
Häufige craniosacral- und viszeralbedingte Dysfunktionsketten und die daraus entstehenden Schmerzen und Symptome.
Spezielle Organgymnastik.

Bewegungsapparat

Anatomische und physiologische Grundlagen der Muskeln, Faszien,Wirbelsäule und des vegetativen Nervensystems.
Selbstmobilisierungstechniken fürs ISG, den Atlas, die Wirbelsäule,
Dehntechniken.

Trainingslehre

Koordinationstraining, Multifunktionstraining, effektiver Muskelaufbau, Haltungsschulung, Aufbau und Durchführung eines Osteoletic-Kurses.

Entspannungstechniken und Körperwahrnehmung

Ausgleich des vegetativen Nervensystems.
Die wichtigsten Akupressurpunkte.
Reflexpunkte.
Atemtechiken.

Termine

Top Physio

16.09.-20.09.2020                    Nürnberg

23.09.-27.09.2020                    Bad Neuenahr

21.10.-25.10.2020                    Bochum

Fobize

24.09.-28.09.2020                    Kiel

Gomedis

26.08.-30.08.2020                    Bornheim

TOP PHYSIO

20.01.-24.01.2021                    Köln

03.02.-07.02.2021                    Bochum

14.04.-18.04.2021                    Düsseldorf

16.06.-20.06.2021                    Mannheim

Fobize

12.03.-16.03.2021                    Bad Rothenfelde

10.05.-14.05.2021                    Köln

01.07.-05.07.2021                    Bremen

31.07.-04.08.2021                    Kiel

09.11.-13.11.2021                    Kassel

Team

Isabel Hanna

Isabel Hanna

Osteopathin, Kinderosteopathin, Dozentin für Osteopathie, Chiropraktikerin, Heilpraktikerin, Physiotherapeutin, Schmerztherapeutin

Geschäftliche & konzeptionelle Leitung von Osteoletic

seit 2014 Osteopathin
seit 2015 Corpussport
seit 2015 Freiberufliche Dozentin
seit 2016 Ihn. Osteopathiepraxis Hagen

Marcus Schmidt

Marcus Schmidt

Physiotherapeut, Diplom Sportwissenschaftler, 1. Staatsexamen, Humanmedizin, Heilpraktiker, Osteopath, DOSB Sportphysio, Fitness A-Lizenz dflv, DAASM Athletikbetreuer, DVGS Sporttherapeut, ESP Sportphysiotherapeut, I.A.S. Physical Rehabilitation, Trainer Level ABC, PNI Therapeut, SPT Ernährungscoach, CMD Therapeut, OS Coach, Functional Pattern Therapeut, Sportosteopath, Faszientherapeut

Langjährige Erfarung im Leistungssport

 

seit 2012 Dozent für KGG, MAT/MTT
seit 2014 Dozent für MT
seit 2017 Dozent für parietale/ Cranio sacrale Osteopathie

Arne Gisper

Arne Gisder

Diplom Sportwissenschaftler, Physiotherapeut, angehender Osteopath, Sportphysiotherapeut, Heilpraktiker, Chiropraktiker, Fitnessfachwirt BSA, BSA Ernährungstrainer B-Lizenz, Fitness A-Lizenz dflv, BSA Athletiktrainer A-Lizenz, Functional Training A-Lizenz Sportlerei Akademie, Trainer für Sportrehabilitation IST, Groupfitness A-Lizenz dflv

FAQ

Wie lange dauert die Osteoleticfortbildung?

Osteoleticist eine 5 tägige Fortbildungsreihe mit jeweils 8 Schulstunden.

 

Für wen ist der Kurs geeignet?

Physiotherapeuten, Fitnesstrainer, Atletictrainer, Rehatrainer

 

Von wem wurde dieses Konzept entwickelt?

Isabel Hanna
Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, Chiropraktikerin, Osteopathin

 

Darf jeder den Kurs anbieten?

Nur zertifizierte Kursanbieter dürfen unsere Kursreihe anbieten.
Eine fundierte Ausbildung in Anatomie, Physiologie und der Zusammenhänge ist sehr wichtig, um den hohen Qualitätsstandart zu erfüllen.

 

Wodurch unterscheidet sich die Kursreihe von anderen Kursen?

Andere Kurse sind in der Regel nur auf die Skelettmuskulatur ausgerichtet.
In Anbetracht der anatomischen Zusammenhänge ist ein isoliertes Training der
Muskulatur aber nicht ausreichend, denn viele körperlichen Beschwerden finden ihre Ursache im Organbereich.
Osteoletic ist eine Kombination aus osteopathischer Organbehandlung, Nervendehnung, Muskelaufbau und achtsamer Atmung.

 

Kontakt

 

Isabel Hanna
Mittelstr. 23
58095 Hagen

Telefon: 02331 / 1850695

Impressum

Datenschutz